Datenschutzrecht

Seit dem 25. Mai 2018 gilt neues Datenschutzrecht, nämlich die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Damit gibt es erstmals in der europäischen Union ein einheitliches

Datenschutzrecht

Datenschutzrecht, dass heißt, was für Deutschland gilt, gilt auch für Frankreich, Italien, Spanien und alle anderen europäischen Staaten.

Das neue Datenschutzrecht ist zwar in aller Munde; doch kaum einer weiß, was dies konkret bedeutet. Sowohl für Unternehmer als auch für Verbraucher bringt die DSGVO wichtige

Änderungen im Vergleich zur bisherigen Rechtslage mit sich. Es ist deshalb wichtig, sich damit auseinanderzusetzen und sich rechtlich beraten zu lassen. Denn bei  verspäteter oder gar keiner Umsetzung der neuen Vorgaben drohen hohe Bußgelder, teure Abmahnungen von Mitbewerbern und /oder Abmahnvereinen sowie Schadensersatzansprüche.

Kostenlose Erstberatung zum Datenschutzrecht

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email mit Ihrem Anliegen. Gerne können Sie das Kontaktformular nutzen und Ihre Unterlagen der Anfrage beifügen.

Dokumente anfügen: